Man spricht deutsch

By: NC

Mrz 17 2009

Category: Allgemeines, Texas 2009

1 Comment

Aperture:f/11
Focal Length:24mm
ISO:200
Shutter:1/125 sec
Camera:Canon EOS 40D

Jerry und Fred sprechen Deutsch. Und das wirklich gut für zwei Rentner, denen Deutsch eine Fremdsprache ist, die sie nur selten üben können. Die beiden erzählen den Besuchern von Fort Worth texanische Geschichte – Jerry in der Stockyards Station und Fred in dem Log Cabin Village, einem kleinen Freilichtmuseum mit acht Holzhäusern aus dem 19. Jahrhundert.

Freilichtmuseum – da habe ich gleich das Bild von dem Freilichtmuseum in Detmold vor Augen. Viele Hektar Land mit Hügeln und langen Wegen zwischen den aufgebauten Siedlungen. Das Freilichtmuseum hier ist ein schmaler Streifen, eingezwängt zwischen eine Hauptstraße, einem Parkplatz und einem Wohngebiet. Dafür ist es aber nicht weniger liebevoll gestaltet und die freiwilligen Helfer sind mehr als bemüht, den Besuchern die Geschichte der Siedler nahe zu bringen.

So auch Fred, der begeistert gleich auf Deutsch loslegt, als ich ihm sage, woher ich komme. Und so lerne ich, daß der gelbe Mais wie wir ihn heute kennen, nur Ergebnis geduldiger Züchtung ist (eigentlich hat der Ur-Mais viele rote Körner). Und wie die Siedler diesen zu Maismehl verarbeitet haben.

Fred fragt beharrlich nach: „Wie heißt das? Mühlstein?“ und freut sich sichtlich, sein Schuldeutsch mal wieder aufpolieren zu können. Klasse.

One comment on “Man spricht deutsch”

  1. Das ist MEIN Wochenendhaus…kommste mit???


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>