Longhorns

By: NC

Mrz 17 2009

Category: Allgemeines, Texas 2009

1 Comment

Aperture:f/18
Focal Length:140mm
ISO:100
Shutter:1/12 sec
Camera:Canon EOS 40D

Texas hat zwei Symbole – den „Lone Star“, den einsamen Stern in der Staatsflagge, und die Longhorns. Mit ihren sechs Fuß langen Hörnern setzen sie Feinden ganz schön zu. Die Rinder wurden früher von den saftigen Weiden in Texas Süden bis nach Fort Worth getrieben. Hier war die letzte Gelegenheit für die Cowboys Proviant einzukaufen. Von hier aus ging die Reise 35 Tage lang durch das damalige Indianer Territorium Oklahoma zu den Eisenbahnlinien in Kansas und Missouri. Die Reise lohnte sich – denn dort bekam man statt zwei vierzig Dollar für das Stück Vieh.

Die wenigen Longhorns, die heute noch in den einst riesigen Pferchen in Fort Worth leben, sind vor allem Anschauungsmaterial. Stockyards Station ist längst Touristenattraktion und Zentrum für Countrymusik geworden.

One comment on “Longhorns”

  1. Anschauungsmaterial… *slurp*… Komm Du mir nach Austin, dann schauen wir uns ein paar Rinder an, medium rare gegrillt…


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>